ABC - Fachbegriffe aus der Welt der Extensions und Frisuren erklärt (© Great Lengths)

Undercut

Schon in den achtziger Jahren war der Undercut Trend, heute ist die Frisur seit 2011 immer wieder an Männern und Frauen zu sehen.
Nicht zuletzt durch die vielen Stars, die sich dem Undercut (oder Sidecut) verschrieben haben, wurde die Frisur mit den ausrasierten Partien im hinteren oder seitlichen Bereich des Kopfes zum Mega-Trend.

2013 etwa stehen It-Girls wie Miley Cyrus oder Rihanna voll auf den Undercut.

Ob die Haare am Hinterkopf oder an den Seiten gekürzt werden, eines ist sicher, man fällt damit auf. Das Deckhaar bleibt übrigens lang, die gecutteten Linien sollten exakt geschnitten sein und die kurzen Partien nie mehr als 1,5 cm betragen, sonst sieht der Undercut nicht chic sondern schlampig aus.


weiter zu V wie Vokuhila >>

 

 MENÜ